Versunkener Erdbeerkuchen

Versunkener Erdbeerkuchen

Seid Ihr auch oft mal auf der Suche nach einem einfachen Kuchen der auch lecker und saftig schmeckt? Es fällt nicht immer leicht das passende Rezept zu finden, aber wenn man schon ein hat, dann lässt er den nicht so schnell los.

Versunkener Erdbeerkuchen

Dieser Kuchen Art gab es in meiner Kindheit ziemlich oft mit diversen, saisonalen Früchten. Die Grundzutaten haben die meisten von uns im Vorratsschrank und das Obst wird wohl in der Saison das kleinste Problem sein.

Die Grundzutaten haben die meisten von uns im Vorratsschrank und das Obst wird wohl in der Saison das kleinste Problem sein.
Leicht, fruchtig, fluffig und saftig ein rechter Augenschmaus. Ein Kuchen der kein Anlass braucht, der schmeckt jeder Zeit.
Dann zögert nicht so lange und fang an, selbst gemacht schmeckt am besten und es wird garantiert lecker.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Versunkener Erdbeerkuchen

Rezept von DeliKatkaGang: Backen, Desserts, Erinnerungen, Nachspeisen, Rührteig, Süsses, Süßspeisen, Vegetarisch
Servings

12

servings
Prep time

30

Minuten
Backzeit

45

Minuten

Zutaten

  • 120 g Butter, plus etwas für die Form zum ausstreichen

  • 200g Puderzucker

  • 4 Eier, Eigelb und Eiweiß getrennt

  • 400 ml lauwarme Milch

  • 500 g Mehl

  • eine Prise Salz

  • 1 Beutel Backpulver

  • grobes Mehl für die Form

  • 500 g frische geputzte Erdbeeren

  • Puderzucker zum bestreuen

Anweisungen

  • Die Butter in einer Küchenmaschine mit Zucker und Eigelb schlagen solange bis die Masse hell ist. Dann lauwarme Milch und die Hälfte des gesiebten Mehls untermischen.Versunkener Erdbeerkuchen Teig rühren
  • Schlagen Sie festen Schnee aus dem Eiweiß und eine Prise Salz. Sieben Sie den Rest des Mehls mit Backpulver und geben Sie es zum Teig in der Küchenmaschine. Zum Schluss den Schnee aus dem Eiweiß vorsichtig mischen.
    Versunkener Erdbeerkuchen. Zum Schluss den Schnee aus dem Eiweiß vorsichtig mischen.
  • Wischen Sie das Backblech mit Butter aus und bestreuen Sie es mit grobem Mehl.
    Versunkener Erdbeerkuchen Backblech vorbereiten
  • Gießen Sie die Hälfte des Teigs hinein und legen Sie die Hälfte der Erdbeeren hinein.
    Versunkener Erdbeerkuchen Teig and den Backblech.
  • Gießen Sie nun die andere Hälfte des Teigs hinein und legen Sie die restlichen Erdbeeren darauf.
    Versunkener Erdbeerkuchen
  • Auf 180 ° C vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen oder bis der Teig am Stiel nicht haftet.
    Versunkener Erdbeerkuchen ofenfrischVersunkener Erdbeerkuchen ofenfrisch
  • Vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.
    Versunkener Erdbeerkuchen

Notizen

  • Wenn Sie die Erdbeeren in zwei Esslöffel grobes Mehl wenden , fallen sie beim Backen nicht in den Teig.

Werbeanzeigen